Dekubitus

(lat. decubare = liegen)


Medizinisch: Durch äußere (längerfristige) Druckeinwirkung mit Kompression von Gefäßen und lokaler Ischämie, hervorgerufene trophische Störung von Geweben (vor allem Haut und Unterhautgewebe) mit Nekrose, Mazeration, evtl. Infektion; 

 

Allgemein: Ein Dekubitus ist ein Druckgeschwür, das unter anderem bei lang anhaltender Druckeinwirkung entsteht.

 

Der Volksmund spricht vom "sich wund liegen". 

Bei unseren Pflegebetten handelt es sich um Lagerungs- betten die den Auflagedruck wie bei einem Dekubitus zwischen den pflegebedürftigen Patienten und dem Bett reduziert.

 

Dies ist insbesondere bei Patienten bzw. pflegebedürftigen Menschen, die länger und dauerhaft in einem Bett liegen.

Hierbei wird durch das Gewicht der Person und dem darauf liegenden Druck durch das Bett, die Blutzirkulation gestört, was wiederum zu einem Druckgeschwür dem sogenannten Dekubitus führt.

Bei der Entwicklung unserer Produkte wird besonders Wert darauf gelegt, dass therapeutische Wirksamkeit und Anwenderfreundlichkeit im Vordergrund stehen. 


Aus diesem Grund sind unsere Liftergurte speziell auf die individuellen Bedürfnisse von Patienten mit Mobilitätseinschränkungen zugeschnitten.

Wir bieten individuelle Lösungskonzepte für Kinder, Erwachsene, leichte oder schwere Patienten, im Homecare-Bereich, in Pflegeinstitutionen oder Kliniken.

Weitere Hilfsmittel für den Einsatz in Kliniken und Pflegeinstitutionen.

Service der überzeugt.

+49 (0)800 - 755 00 - 55

SERVICE-HOTLINE

350 kg

KONTAKTIEREN SIE UNS

SLK Medical GmbH
Lindenhorster Str. 38-40
44147 Dortmund
Deutschland

TEL. 0800 – 755 00-55

FAX 0800 – 755 00-66

©2019 by SLK Medical GmbH